Der Einstieg in Deine Karriere

Hallo liebe Blog-Leser,

wir sind die Azubinen Denise, Lisa und Rebecca aus dem Gebiet Koblenz/Lahnstein und erzählen euch heute etwas über die Ausbildung bei der
Sparda-Bank Südwest eG. 🙂

Gebiet Koblenz

Denise, Lisa und Rebecca

 

Wie ihr vielleicht schon wisst, ist die Sparda-Bank für ihre praxisnahe Ausbildung sehr bekannt.

Schon in den ersten Wochen unserer Ausbildung hatten wir Kundenkontakt in der Filiale und durften mit Hilfe unserer Paten den Kunden eigenständig weiterhelfen. Jeder von uns hat einen solchen Ausbildungspaten, den wir bei aufkommenden Fragen um Hilfe bitten können.

Auch unsere Ausbildungsbeauftragten haben bei Fragen oder Anliegen immer ein offenes Ohr für uns.

Besonders gut an der Ausbildung gefällt uns die aktive Teilnahme an Terminen wie z.B. Girokontoeröffnungen. Hier lernen wir den Leitfaden der Termine besser kennen, um diesen dann später auch selbst einmal anwenden zu können.
Bei den Terminen kann man außerdem heraushören, dass der freundliche und faire Umgang mit den Kunden bei der Sparda-Bank Südwest eG großgeschrieben wird.

Freundlich und fair ist aber nicht nur der Umgang mit den Kunden sondern auch unter den Mitarbeitern selbst.
Unsere Kollegen stehen voll und ganz hinter uns und unterstützen uns wenn wir Fragen haben zu 100%.

Worauf wir uns sehr freuen, sind die verschiedenen Seminare, die die Sparda-Bank Südwest eG den Auszubildenden anbietet, um ihr Wissen zu erweitern und dieses in der Praxis umzusetzen.

Also liebe Blogleser,
um es auf den Punkt zu bringen:

Die Sparda-Bank Südwest eG bietet nicht nur eine praxisnahe Ausbildung, sondern auch ein familiäres Betriebsklima und gute Karrieremöglichkeiten nach der Ausbildung.

 

Eure Azubis des Gebietes Koblenz/Lahnstein

Denise, Lisa und Rebecca 🙂

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.