Mit Gewinnsparlosen Gutes tun!

Liebe Blog-Leserinnen und Leser,

heute möchte ich euch von einem ganz besonderen Ereignis berichten!
Hierzu müsst ihr wissen, dass die Sparda-Bank Südwest eG die Philosophie verfolgt, gemeinnützigen Vereinen unter die Arme zu greifen.Scheckübergabe

Jetzt hatte ich selbst die Gelegenheit bei einer Scheckübergabe anwesend zu sein und das Geschehen live vor Ort zu begleiten.
Wie es dazu kam? Ganz einfach. Ich bin selbst langjähriges Mitglied des HC Dillingen/Diefflen, dem Verein, der unterstützt wurde.

Aber worum geht es genau und wie kommt eine solche Aktion überhaupt ins Rollen?
Wie jeder kleine Ortsverein, lebt auch dieser von seiner Jugendarbeit und den Menschen, die diese gar erst möglich machen. In diesem Fall ist es der 1.Vorsitzende selbst, der sich den Allerjüngsten annimmt und sie ein Mal wöchentlich eine Stunde lang trainiert, um ihnen den Spaß am Handballspiel zu vermitteln. Dieses Training erfolgt in Kooperation mit dem ortsansässigen Kindergarten ohne dessen engagierte Erzieherinnen und Leitung so etwas gar nicht möglich wäre.

Leitung Kindergarten und VereinDieses große soziale Engagement ist der Sparda-Bank natürlich nicht verborgen geblieben. Daher war es der Bank eine Freude, mit Mitteln für soziale Projekte und Vereine aus dem Topf des Sparda-Gewinnsparvereins, Hilfe zu leisten. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle Kunden, die mit Ihrer Teilnahme am Sparda-Gewinnsparen, solche Aktionen erst möglich machen!
Die Spende in Höhe von 1700 Euro wurde unter dem Förderkreis des Handballvereins, sowie dem kooperierenden Kindergarten aufgeteilt und soll dazu beitragen, unsere Jüngsten sportlich und pädagogisch bestmöglich zu betreuen und zu fördern.

Leitung VereinDazu kann ich nur sagen: „Im Namen des ganzen Handballvereins möchte ich mich für diese großartige Hilfe bedanken“. Wenn wir uns das Lachen der Kinder auf den Bildern anschauen, wissen wir, dass die Hilfe an der richtigen Stelle angekommen ist!

Beste Grüße

Euer Sven

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.