Das Sparda-Selbstbedienungsterminal – Ein wahrer Alleskönner

Liebe Leserinnen und Leser,

heute gebe ich euch einige Informationen über unsere Selbstbedienungsterminals, auch SB-Terminals genannt. 🙂 SB-Terminal 2

Vielleicht habt Ihr euch ja auch schon einmal gefragt, wozu diese großen grauen Kästen in den Filialen eigentlich dienen und welchen Sinn und Zweck sie erfüllen. 🙂 

SB-Terminals bieten verschiedene Funktionen, die euch die Abwicklung von Bankgeschäften erleichtern können. Sie stehen euch 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Ihr findet sie neben den klassischen Kontoauszugsdruckern und Geldautomaten in den Eingangshallen unserer Filialen. Die Bedienung eines SB-Terminals erfolgt über einen Touchscreen.Darauf könnt Ihr zwischen den Hauptfunktionen „Kontoauszug“, „SB-Banking“ und „Geldkartenfunktionen“ wählen.

Über die Funktion „Kontoauszug“ könnt Ihr euch einen aktuellen Auszug von eurem Girokonto erstellen lassen.

Die Funktion „SB-Banking“ bietet unter anderem die Möglichkeit, Auszüge von Sparkonten oder Kreditkonten zu drucken.                                                                       Über die Funktion lassen sich auch Überweisungen im Inland und innerhalb der EU tätigen. Umbuchungen zwischen verschiedenen Spar- und Girokonten können ebenfalls am Terminal durchgeführt werden.                                                                                       Alles, was ihr für eine Überweisung oder Umbuchung am Terminal braucht, ist eure EC-Karte und eure PIN.                                                                                                                 Wenn Ihr beides eingegeben und die richtige Funktion ausgewählt habt, könnt ihr mit eurer Überweisung beginnen.                                                                                                           Ihr könnt Sie direkt über die Tastatur am Terminal eingeben oder vorgedruckte bzw. bereits von euch ausgefüllte Überweisungsbelege über den Belegleser einlesen lassen. Ein Tipp von mir: Überprüft eure Eingaben immer noch einmal kurz bevor ihr die Überweisung absendet.

Die Vorteile der Überweisung von Geldbeträgen über ein SB-Terminal sehe ich darin, dass ich mir unmittelbar nach dem Abschicken einen Ausdruck der Überweisung erstellen und diesen gleichzeitig als Nachweis verwenden kann.                                                     Außerdem benötigen die Überweisungen am Terminal in der Regel nur einen Bankarbeitstag während beleghafte Überweisungen meistens einen Bankarbeitstag länger brauchen.                                                                                                                                 Auch meine Daueraufträge kann ich über die Terminals einsehen, ändern, neu anlegen oder löschen. Zu jedem dieser Vorgänge kann ein entsprechender Ausdruck erstellt werden. Mitteilungen oder Rückrufwünsche an die Bank, können ebenfalls über die Funktion „SB-Banking“ hinterlassen werden.

Die „Geldkartenfunktionen“ am Terminal bieten die Möglichkeiten, eine EC-Karte mit einem Betrag von bis zu 200,00 € aufzuladen,  Geldbeträge wieder von der Karte auf das Konto zu entladen oder Bezahlvorgänge mit der Geldkarte anzeigen zu lassen.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Artikel die Vielfalt der Funktionen von SB-Terminals näher bringen und wünsche euch nun viel Spaß beim Ausprobieren!                               Wenn Ihr Fragen oder Anregungen zur Bedienung der Terminals habt, hinterlasst mir gerne Kommentare.Ich freue mich!

Eure Jasmin

2 Gedanken zu “Das Sparda-Selbstbedienungsterminal – Ein wahrer Alleskönner

  1. Hallo lieber dos Santos

    Schön, dass du dich für unsere Selbstbedienungsterminals interessierst. 🙂 Sie sind wirklich super nützlich und jeder Kunde kann diese flexibel nutzen! 🙂
    Beachten solltest du allerdings, dass dieser Blog von Azubis der Sparda-Bank Südwest eG veröffentlicht wird. Freising bzw. Neufahrn zählt allerdings zum Geschäftsgebiet der Sparda-Bank München eG. Deswegen kann ich dir leider nicht sagen wo du den nächsten Terminal in deinen Heimatfilialen finden kannst.
    Informiere dich am besten direkt bei der Sparda-Bank München eG. Da die verschiedenen Sparda-Banken in Deutschland unabhängig voneinander sind kann ich dir leider nicht weiterhelfen. 🙁

    Liebe Grüsse und viel Erfolg aus Trier

    Eva-Maria

  2. Hallo.
    Schön und gut diesen „Selbstbedienungsterminal“…
    Aber wo finde ich den einen davon!???
    Wohne in Neufahrn bei Freising und die nächsten 2 Filialen (Freising u. Unterschleißheim) besitzen so ´nen „Ding“ NICHT!
    Muss ich etwa nach München reinfahren um etwa so 1 Gerät zu finden!!!?
    Liebe Grüße

    dos Santos

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.