Es ist soweit – Tag der Prüfung!

Liebe Blogleserinnen und Leser,

jeder kennt die folgende Situation:
Die Prüfung lag gefühlt noch eine Ewigkeit weit weg und nun ist sie doch ganz plötzlich und viel schneller als gewünscht da!
Was also tun, damit es nicht zu dieser unangenehmen Situation kommt?
Das Zauberwort lautet, wie so oft im Leben – Vorbereitung.

Doch dann stellt sich die Frage, wie bereite ich mich persönlich effektiv am besten vor?
Da jeder Mensch unterschiedlich lernt, ist es zuerst einmal wichtig, sich selbst klar zu werden, wie man selbst am besten lernt:
– Lerne ich z.B. in der Gruppe besser als allein Zuhause?
– Lerne ich besser, wenn ich mir viel Theorie anschaue und wiederhole oder bin ich doch eher der Praktiker, der alles ausprobieren muss?

Nachdem man diese Fragen für sich selbst geklärt hat, geht es an die konkrete Planung wann welcher Stoff gelernt wird. Dazu sollte man sich am besten anhand eines Kalenders, die noch verbleibenden Wochen bis zur Prüfung in kleine Teilabschnitte einteilen. Dadurch hat man bereits bevor man das erste Buch in die Hand nimmt oder bevor die erste Aufgabe gerechnet wurde einen Ablauf im Kopf, wann, wie und was gelernt wird.

Das erspart einem je näher die Prüfung rückt, viel Zeit, da man sich nicht jeden Tag erst aufs Neue überlegen muss, was heute zu tun ist.
Zudem erleichtert einem diese Vorgehensweise den Stress, sich während des eigentlichen Wiederholens eines Themas schon unterbewusst zu überlegen, was am nächsten Tag ansteht.
Seitdem ich selbst nach dieser Vorgehensweise an Prüfungen herangehe, fühle ich mich stets gut vorbereitet.

Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen von Euch Lesern durch meinen Artikel helfen, seine ganz individuelle Lernweise noch zu optimieren, um wie ich auch, etwas entspannter in eine Prüfungssituation hineingehen zu können.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein zukünftig stressfreies Bewältigen von Prüfungen!

Euer Sven

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.