Wer oder Was ist „Big Phil“

Liebe Leserinnen und Leser,

heute möchte ich euch etwas über Big Phil erzählen.
Big Phil, was soll das denn bloß sein und was hat das Ganze auch noch mit einer Bank zu tun?
Macht man sich im Internet schlau, stößt man schnell auf folgende Antwort:

"Big Phil"

„Big Phil“

„Big Phil“, das ist die größte Goldmünze Europas, deren Name sich von der großen Wiener Philharmoniker (österreichische Goldmünzenprägung) ableitet.
Mit einem Durchmesser von 37cm, einer Dicke von 2cm und einem Gewicht von stattlichen 31,103 kg hat sie diesen Titel auch zu Recht!
Insgesamt gibt es diese besondere Münze nur 15-mal auf der ganzen Welt. Von diesen 15 Stück befinden sich 14 in Privatbesitz, sodass es fast ausgeschlossen ist, einmal einen ganzen Tag mit solch einem Schatz verbringen zu dürfen.

Aber genau dies durfte ich am 08.05.2014 in der Filiale Saarlouis miterleben!
Zu diesem Zeitpunkt fand in der Filiale ein Aktionstag zum Thema Gold statt und die Münze wurde als Teil dieser Aktion präsentiert. Unseren Kunden wurde in Fachvorträgen die Anlageform „Gold“ vorgestellt. Fragen der Kunden konnten direkt vor Ort von den kompetenten Anlageberatern der Sparda-Bank sowie durch die anwesenden Experten der Union Investment und pro aurum beantwortet werden. Pro aurum ist seit Ende letzten Jahres ein Kooperationspartner der Sparda-Bank Südwest, wenn es um Goldanlagen geht. Union Investment ist unser Kooperationspartner in der Fondsanlage.
An dieser Stelle auch noch ein großes Dankeschön an die Kooperationspartner, die uns einen solchen „Goldtag“ ermöglicht haben!

Ich persönlich hatte an diesem Tag die Chance, viel Neues zu lernen. Zum einen durch die kompetenten und anschaulichen Fachvorträge rund ums Thema Gold. Zum anderen durch den direkten Austausch mit den anwesenden Experten, die alle offenen Fragen restlos beantworten konnten!

Bei unseren Kunden ist diese Aktion auch super angekommen, da sich viele wohl schon länger für eine Alternativanlageform, wie beispielsweise Gold interessiert haben und jetzt endlich die Chance hatten einen Einblick in dieses umfangreiche Themengebiet zu bekommen.
Mein Highlight des Tages war aber ohne Zweifel die „riesen Goldmünze“ Big Phil, von der man den ganzen Tag Bilder machen oder einfach die Chance nutzen konnte, sich dieses Schmuckstück mal anzusehen.

Euer Sven

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.