Frau Dumrese stellt uns das Personalmanagment vor

Frau Dumrese & Sina-Aileen

Hallo liebe Leser,

weiter geht es heute mit dem Interview von Frau Dumrese, dank Ihr und Ihren Kollegen aus der Personalabteilung bin ich heute ein Teil der Sparda-Familie :). Für die, die sie noch nicht kennen, gut aufpassen ;).

Viel Spaß beim Interview.

 

 

 

Sina-Aileen:

Hallo Frau Dumrese, ich freue mich sehr, dass Sie sich heute etwas Zeit für mich nehmen, um mir 5 kurze Fragen zu beantworten. Beginnen wir doch gleich mit der ersten: Wer sind Sie? Bitte stellen Sie sich unseren Blog-Lesern vor, erzählen Sie uns ein wenig über Ihren Werdegang und erläutern Sie Ihren Aufgabenbereich!

Frau Dumrese:

Hallo, mein Name ist Anne Dumrese, ich bin 29 Jahre alt und arbeite bei der Sparda-Bank im Bereich Personalmanagment.

Kurz zu meinem Werdegang: Nach meiner kaufmännischen Ausbildung habe ich die Chance ergriffen, für mein Unternehmen im Ausland zu arbeiten. Allerdings hat mich schon damals der Personalbereich sehr gereizt. Deshalb habe ich mich entschieden, ein Studium mit dem Schwerpunkt „Internationales Personalmanagement und Organisation“ zu beginnen. Nach dem erfolgreichen Abschluss bin ich bei der Sparda-Bank Südwest eingestiegen. Hier betreue ich im Bereich Personalmanagement die Ausbildung und das ausbildungsintegrierte Bachelorstudium – angefangen vom Ausbildungsmarketing, über die Einstellung von Auszubildenden bis hin zur Konzeption und Begleitung der Ausbildung.

Da die Sparda-Bank Südwest im gesamten Geschäftsgebiet über 100 Auszubildende hat, kann ich natürlich nicht die Ausbildung vor Ort übernehmen. Daher bin ich sehr froh, dass wir in den Filialen vor Ort kompetente Ausbilder haben und ich eng mit den Führungskräften und Ausbildungsbeauftragten im Gebiet zusammenarbeiten kann.

Sina-Aileen:

Wie wir jetzt schon wissen, haben Sie ihre Ausbildung nicht in unserem Hause absolviert. Warum haben Sie sich nach Ihrem Studium gerade für die Sparda-Bank entschieden?

 

Frau Dumrese:

Als erstes gefiel mir der Slogan „freundlich & fair“ sehr gut – Ich konnte mich sofort mit der Unternehmenskultur identifizieren. Ebenso war ein Entscheidungsmerkmal das breite Aufgabenfeld. Und zu guter letzt bin ich Teil eines super Teams, was die Arbeit noch schöner macht.

Sina-Aileen:

Das freut mich natürlich! Was genau macht Ihre Tätigkeit so besonders?

 

 

Frau Dumrese:

Die Bandbreite der Aufgaben und der Gestaltungsspielraum, welchen mir die Bank bietet einerseits, verbunden mit der Möglichkeit, die Ausbildung für jeden einzelnen zu verbessern. Davon profitieren die Auszubildenden und gleichzeitig die Bank, was für mich persönlich ein sehr wichtiger Punkt meiner Aufgabe ist.

Sina-Aileen:

Gibt es denn schon ein Highlight in Ihrer Karriere?

 

 

Frau Dumrese:

Highlight meiner Karriere? Mhh das ist schwer zu sagen…, da stellen Sie mir eine gute Frage Frau Friedrich.

Ein Highlight ist jedes Jahr aufs Neue die Einführungswoche der neuen Auszubildenden und Bachelorstudenten. Es ist immer schön die „Neuen“ persönlich kennenzulernen und einen Eindruck der Gruppe zu gewinnen. Anschließend ist es dann spannend mitzuverfolgen,  wie sich die Einzelnen während der Ausbildungszeit entwickeln und wie Sie sich in Projekten engagieren.

Sina-Aileen:

Dann hätte ich jetzt noch eine letzte Frage, die Sie wahrscheinlich schon öfter gehört haben ;). Was würden Sie uns Auszubildenden mit auf den Weg geben?

 

Frau Dumrese:

Ich glaube auch meine Antwort, kennen Sie bereits:

Nutzen Sie alle Chancen und ebenso das große Vertrauen, welches die Sparda-Bank und auch Ihre Vorgesetzten Ihnen schenken und sehen Sie dies nicht als selbstverständlich.

Zeigen Sie sich und werden Sie selbst aktiv, indem Sie Ihre Ideen mit einbringen und Verantwortung für Ihre Ausbildung übernehmen. Fordern Sie Ihre Ausbildungs- bzw. Lerninhalte von Ihren Kollegen, Ausbildern, Ausbildungsbeauftragten und Vorgesetzten ein, denn diese stehen Ihnen jeder Zeit zur Seite.

Sina-Aileen:

Vielen Dank Frau Dumrese für Ihre Zeit und Ihre Antworten

Falls Ihr noch weitere Fragen habt, dann schreibt ein Kommentar. Frau Dumrese oder ich werden Euch auf jeden Fall antworten! 🙂

Ich konnte sehr viel aus diesem Interview mitnehmen, weiter geht’s nächste Woche mit dem 3. OG der Beethovenstraße.

Eure Sina

2 Gedanken zu “Frau Dumrese stellt uns das Personalmanagment vor

  1. Liebe Clara,
    gerne antworte ich Ihnen auf Ihre persönliche Anfrage hin direkt per Email.
    Danke für Ihr Interesse und beste Grüße
    Anne Kahn (geb. Dumrese)

  2. Liebe Frau Dumrese,

    ich bin sehr interessiert an Ihrem Buch „Personalvermittlung“.
    Ich schreibe meine Abschlußarbeit über „Personalberater“ und Ihre Studie könnte relevant sein.

    Wo kann man dies ausleihen oder es ist nur zum Kaufen verfügbar.

    Einen herzlichen Dank für Ihre Mitteilung.

    Mit besten Grüßen
    Clara dM

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.