Bachelorprogramm der Sparda Bank Südwest eG

Fachhochschule- Zweibrücken

Fachhochschule- Zweibrücken

Hallo, liebe Leser,

heute werde ich euch, wie gestern schon angekündigt, über das Bachelor Studium welches die Spardabank anbietet aufklären.

Montag, 01.August 2011, ein großer Tag im Leben vieler junger Menschen. Für viele begann an diesem Tage ein neuer Abschnitt Ihres Lebens, ein besonders wichtiger sogar, denn sie starteten in die Ausbildung. Warum dieser Lebensabschnitt so eine enorme Bedeutung hat ist uns natürlich allen klar. Hier wird die Richtung gewählt, in die der Weg in Zukunft führen wird. Wo geht es hin? Wo will ich hin? Und wie werde ich mein selbst gestecktes Ziel erreichen….? All diese Fragen sollte man sich vor dieser wichtigen Entscheidung stellen.

So bin auch ich einer derjenigen, die sich letztes Jahr im August für einen beruflichen Werdegang im Bankenwesen entschieden hat. Aber natürlich nicht bei irgendeiner x-beliebigen Bank… Die Sparda-Bank Südwest eG sollte mein Wegbegleiter werden. Der Weg…Der Weg, das habe ich jetzt schon ein paar Mal gesagt, aber auf welchem Weg ich mich befinde, darüber werde ich euch jetzt noch mehr erzählen.

Maximilian Werner

Maximilian

Jochen Müller

Jochen

 

 

 

 

 

Jochen  (dualer Student in Mainz) und ich Maximilian (dualer Student in Saarbrücken) sind die zwei glücklichen Menschen, die an einem Pilotprojekt der Sparda-Bank Südwest eG teilnehmen dürfen, denn seit 2011 bietet die Sparda-Bank Südwest eG neben der Ausbildung zur/zum IHK geprüften Bankkauffrau/-mann noch eine weitere Möglichkeit des Berufseinstiegs an:

Das duale Studium zum Bachelor of Arts im Fachbereich Finanzdienstleistung

Ausbildung…Studium…Berufserfahrung und das am Besten noch parallel und nicht hintereinander, all dies ist realisierbar, mit diesem grandiosen neuen Ausbildungsprogramm! Da stellt sich natürlich die Frage, wie ist all dies möglich und das auch noch in dieser kurzen Zeit? Die Praxisaufenthalte finden natürlich in der Bank statt, ganz nah am Kunden. Hier in der Bank arbeitet man Hand in Hand mit erfahrenen Kollegen und Seite an Seite mit anderen Auszubildenden. So lernt man vom Grunde auf alle wichtigen Abläufe, die man im Arbeitsalltag eines Bänkers kennen sollte. Die notwendigen theoretischen Kenntnisse werden dann nicht in der Berufsschule erlernt, sondern im Rahmen eines dualen Bachelorstudiums mit dem Abschluss Bachelor of Arts im Fachbereich Finanzdienstleistung. Das Studium setzt sich aus sieben Semestern zusammen. Diese werden im Blockunterricht an der Fachhochschule Kaiserslautern, Zweigstelle Zweibrücken abgehalten. Hier belegen die Studenten Vorlesungen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Statistik, Accounting sowie Finanzierung und Investition. All diese Themen sind natürlich theoretischer Natur, verlieren allerdings niemals den Praxisbezug. Das umfangreiche Vorlesungsprogramm wird durch zahlreiche Übungsaufgaben, Gruppenarbeiten und Präsentationen zu Themen der Finanzbranche oder mit Finanz- und Börsenplanspielen ergänzt. Diese theoretisch fundierte und dennoch praxisnahe Art der Ausbildung vermittelt nicht nur extrem viel Fachwissen, sondern fördert und fordert auch die Motivation eines jeden einzelnen Studenten. Durch diese Form der dualen Ausbildung erhält man in den 3.5 Jahren eine riesige Fülle an Informationen und Erfahrung die einen bestmöglich für jede weitere Aufgabe im Bereich des Bankenwesens vorbereiten.

Ein weiteres schönes „Schmankerl“ welches man im Rahmen des dualen Studiums bei der Sparda-Bank Südwest eG nach 2,5 Jahren erhält, ist die Möglichkeit der Teilnahme an der IHK-Abschlussprüfung zum Bankkauffrau/-mann. Nach den gesamten 3,5 Jahren hat man nicht nur ein Studium im Bereich Finanzdienstleistung, sondern auch eine vollwertige Ausbildung in der Tasche. Wohin genau der Weg nach dem dualen Studium geht, kann jeder Absolvent selbst mitbestimmen.

Nachdem ich jetzt etwas länger als ein Jahr dabei bin, kann ich sagen, dass ich mich wieder für genau diesen Weg entscheiden würde. Die Vielfältigkeit der Ausbildung und der umfassende Bereich der Finanzdienstleistung begeistern mich von Tag zu Tag mehr und bestätigen mich immer wieder in meiner Entscheidung.

Du hast Interesse den Weg des dualen Studiums einzuschlagen? Dann melde dich schnell bei unseren Personalern. Sie beraten dich in allen wichtigen Fragen, liefern dir weitere Informationen und dienen als Ansprechpartner. Hoffentlich sehen wir uns bald.

Bis dahin mit vielen Grüßen aus Saarbrücken

Maximilian
Dualer Student/Saarbrücken

P.s.: An dieser Stelle ein ganz herzliches Willkommen an die beiden neuen Bachelor Wiebke und Daniel, die seit 1. August 2012 das Team verstärken!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.