(K)ein Tag wie jeder andere

Wie die Zeit verfliegt……nach einer erfolgreichen ersten Woche schon wieder Montag! Die zweite Woche der AzubiFiliale begann für mich um 06:30 Uhr in unserem Hotel. Nach dem ausgiebigen Frühstück starteten ich, Nadine G. sowie meine 15 Kollegen in den Tag und in die neue Woche. Voller Spannung und Vorfreude auf das, was uns die kommende Woche wohl erwartet, was wir lernen und erleben dürfen, machten wir uns mit der Straßenbahn auf den Weg in die Filiale.

Auf mich wartete an diesem Tag eine neue Herausforderung. Nachdem ich die letzte Woche hauptsächlich den Service am Schalter übernommen habe, habe ich den ersten Tag im Bereich Beratung gearbeitet.

Aus diesem Grund habe ich die Anlageberaterin Frau Jung begleitet und konnte ihr den ganzen Tag über die Schulter schauen und einiges dazulernen! Wie schon in der vorherigen Woche am Schalter, haben auch in der Beratung die Kunden sehr positiv auf unser Projekt reagiert.

„Auch für uns ist die AzubiFiliale eine besondere und tolle Sache und ich bin froh dabei zu sein“, erzählte mir auch meine Kollegin Frau Jung. Die Zeit verging wie im Flug und der erste Arbeitstag dieser Woche neigte sich schon wieder dem Ende zu.

Allerdings war dies noch gar nicht alles, denn an diesem Montag war auch der erste offizielle Arbeitstag der neuen Azubis aus dem ersten Lehrjahr, deren Einführungswoche auch in Saarbrücken stattfindet. Natürlich wollten wir unsere Nachfolger auch gebührend willkommen heißen und haben mit tatkräftiger Unterstützung von Sina F., Christina S. und Philipp H. ein Grillfest organisiert.

Nach erledigter Arbeit ging es dann auch schon los. Bei doch noch schönem Wetter trafen wir uns im Innenhof der Sparda-Bank. Es gab „Schwenker“ (= saarländisch für Steaks 😉 ) und zur Erfrischung kühle Getränke. In netter Atmosphäre konnte man sich näher kennenlernen und die „Neuen“ konnten ganz unbefangen Fragen stellen.

Ich war an diesem Abend die „rasende Reporterin“ und das nicht nur für meinen Blogbericht. Auch für BigFM habe ich einige Momente festgehalten. Hört doch heute mal rein!

Nicht nur für das Team der AzubiFiliale war das ein schöner Abschluss des Tages, auch unsere Gäste schienen begeistert zu sein. „Das Essen ist super lecker und die AzubiFiliale ist total nett“, erzählte mir Jessica G. (Azubine aus dem ersten Lehrjahr, Gebiet Ludwigshafen) und Anastasia F. (Azubine aus dem ersten Lehrjahr, Gebiet Kaiserslautern) meinte, „Tolle Atmosphäre, nette Menschen und leckeres Essen“.

Nach der Verabschiedung unserer Gäste und dem Aufräumen, machten wir uns um 09:30 Uhr gemeinsam auf den Weg zurück ins Hotel. Ein gelungener Tag ging zu Ende und heute geht es weiter mit unserem DEVK-Tag.

Hier noch weitere Bilder:

Eure Nadine

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.