AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, LOS!

Hallo lieber Leser,

Du hast deinen ersehnten Ausbildungsvertrag in der Tasche? Dann kann es jetzt losgehen!
Damit Du einen erfolgreichen Start ins Berufsleben ganz einfach hinbekommst

– hier ein paar wichtige Hinweise:


Dein eigenes Girokonto!

Klar, dass Du jetzt ein Girokonto brauchst. Es lohnt sich, Banken zu vergleichen, da viele Banken gerade für Auszubildende, Schüler und Studenten ein kostenloses Girokonto anbieten. So musst Du keine Gebühren zahlen. Wenn Du noch unter 18 Jahre alt bist, muss einer Deiner Erziehungsberechtigten der Kontoeröffnung zustimmen.


Was machst Du mit Deinem ersten Gehalt?

Die neue Play-Station – die wär’s! Genug Kohle hab ich ja jetzt! Außerdem wünsche ich mir die schon voll lange! Ich muss mir auch mal was gönnen. Und das neue Spiel hole ich mir auch gleich dazu! ,,3 Spiele kaufen – 2 zahlen“ – da kann man nicht meckern!

Und dann noch fürs Auto sparen! Dafür wollte ich monatlich was zurücklegen. Das darf ich nicht vergessen! Am besten, ich mach einen Dauerauftrag! Und mein Handyvertrag, den ich gerade neu abgeschlossen habe und, und, und…Oh man, da kommt einiges zusammen!

Mhhh … bleibt dann überhaupt noch was übrig? Ich weiß nicht! Ich wollte ja eigentlich noch auf ein  Auto sparen. Aber einfach aufs Sparbuch legen? Ist doch langweilig! Da gibt es bestimmt etwas Besseres! Aber Papa und Mama wieder um Hilfe fragen? Oh nee…“

Kommt Dir das bekannt vor?


Es ist wichtig, sein Geld im Blick zu haben!

Eine Haushaltsrechnung hat mir geholfen, herauszufinden, wie viel Geld ich im Monat zur Verfügung habe, nachdem alle meine laufenden Kosten abgedeckt sind.

Haushaltsrechnung

Im Anhang findest Du eine Beispielrechnung, in die Du Deine Zahleneintragen kannst.

Gesamteinnahmen. –ausgaben und Dein frei verfügbares Einkommen werden automatisch berechnet:

So konnte ich mir überlegen, wie viel Geld ich zurücklegen möchte, um mir mein lang ersehntes Auto zu kaufen.

Und falls Du nicht mehr dauernd auf die Unterstützung Deiner Eltern angewiesen sein möchtest,

dann bekommst Du in Deiner Bank viele hilfreiche Tipps und Erklärungen.

Oder schreib‘ uns bei Fragen einfach einen Kommentar.

Viele Grüße, Vivienne

3 Gedanken zu “AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, LOS!

  1. Hallo Frau Menzer,
    super, herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Beitrag. Die Idee mit den „Start-Fotos“ ist klasse und auch Ihre Ausführungen sind sehr ansprechend.
    Herzliche Grüße
    Henning Oster

  2. vielen dank für Ihren Kommentar.
    Es freut mich sehr, dass der Bericht mit dem Foto so gut angekommen ist.
    Den Azubi-Blog zu gestalten, hat viel Spaß gemacht.
    Viele Grüße
    Vivienne Menzer

  3. Hallo Frau Menzer,

    das nenne ich einen gelungen Beitrag. Sie haben mit dem Bild einen sehr gelungen „Aufmacher“. Die beim Einstieg formulierten Gedanken sind ganz natürlich beschrieben. Und die Idee mit dem Haushaltsrechner ist eine gute Idee, die ich meiner Tochter auch einmal ans Herz legen werde. Liebe Grüße RAiner Klein

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.