Wir sind in KÖLN!!

Am Sonntag, den 2. April 2012, war es endlich soweit: Wir starteten voller Erwartungen und Vorfreude auf die bevorstehenden vier Tage nach Köln.

Nach etwa drei Stunden erreichten wir das GenoHotel in Rösrath, nur wenige Kilometer von der Großstadt entfernt.

 

Als erstes bezogen wir unsere Zimmer und erkundeten die Hotelanlage. Hierbei entdeckten wir die Seminarräume, in denen wir unsere Schulung haben würden, sowie ein Schwimmbad, einen Fitnessraum und eine Sauna, womit wir unsere Freizeit nach dem Seminar gestalten können.

Am nächsten Tag ging es ab 8:30 Uhr los und wir warteten gespannt auf unseren Dozenten Herr Phlipsen. Die erste Aufgabe bestand darin, dass wir Auszubildenden uns gegenseitig vorstellten. Danach hat Herr Phlipsen mit uns die Grundlagen zur Girokontoeröffnung wiederholt und offene Fragen und Unklarheiten geklärt.
Wir haben viele Übungsgespräche zu unterschiedlichen Situationen geführt, z.B. die Kontoeröffnung eines Minderjährigen, eines Ehepaars oder eines neu zugezogenen Kunden. So hatte jeder von uns Auszubildenden die Chance, sein Können vorzutragen und Verbesserungsvorschläge zu erhalten. Durch die Übungsgespräche bekommen wir mehr Sicherheit und die Tipps, die uns andere Auszubildende und unser Dozent geben, können wir im Arbeitsalltag direkt umsetzen. Außerdem haben wir auch Spiele gemacht, die Vertrauen, Mitarbeit und Teamfähigkeit fördern.

Insgesamt fand ich das Seminar sehr interessant und hilfreich, da Alltagssituationen simuliert wurden und wir keine Angst haben mussten, Fehler zu machen… denn aus diesen können wir hier lernen! Außerdem muss man sich, bei fünf Malzeiten am Tag, um die Verpflegung keine Sorgen machen, verhungern kann hier niemand.

Hiermit möchten wir uns nochmals bei unserem Trainer, Herrn Phlipsen, für die große Mühe bedanken und natürlich auch unserem Arbeitgeber, dass wir Azubis die Möglichkeit haben, an einem solch klasse Seminar teilzunehmen. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Seminar, das im Juli stattfinden wird.

Unser Trio aus dem Gebiet Saarlouis von dem GenoHotel

Desweiteren möchten wir Azubis aus dem  Gebiet Saarlouis uns von Euch Bloglesern verabschieden, denn im nächsten Monat jetzt bloggen für Euch die Trierer Azubis. Wir hoffen die Themen, über die wir berichteten, haben Euch interessiert und gefallen. Falls noch offene Fragen bestehen, stehen wir weiterhin gerne per E-Mail zur Verfügung.

Vielen Dank

Svenja Mayer, Virginia Taormina und Lara Zapp

4 Gedanken zu “Wir sind in KÖLN!!

  1. Hallo Luisa,

    vielen Dank für deine Rückmeldung!
    Ja, Köln ist eine sehr spannende und abwechslungsreiche Stadt. Danke für deinen Vorschlag! Das ist bestimmt eine interessante Möglichkeit die Stadt kennenzulernen. Werde ich mir für meinen nächsten Besuch dort vornehmen 😉

    Liebe Grüße,

    Annabell

  2. Hallo Zusammen,

    das war bestimmt ein spannender Trip nach Köln. Ich liebe diese Stadt und den Dom. Das nächste mal besichtigt doch mit dem Segway Köln. Ist eine sehr spaßige Angelegenheit!

    Gruß
    Luisa

  3. Hallo Herr Munges,

    anscheinend hat unsere Kamera den Dom nicht richtig erfasst 😉
    aber absichtlich verzogen haben wir ihn nicht 🙂

    Liebe Grüße

    Svenja

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.