Klingelingeling!

Tina Wild am TelefonEin freundliches „Hallo“ an euch alle. Schön, dass ihr die Zeit gefunden habt, in unseren Azubiblog reinzuschauen! Heute werde ich ein wenig von meinen ersten Erfahrungen bei der Telefonannahme erzählen. Ich kann mich noch ganz genau an mein erstes Telefonat während meines Praktikums bei der Sparda erinnern, ist ja auch noch nicht ganz so lange her 😉

Irgendwann war der Zeitpunkt gekommen…das Telefon klingelte und ich sollte das Gespräch übernehmen. Zum Glück hatte ich bereits in den Tagen zuvor mit den Kollegen geklärt, was ich beachten soll:

Was sage ich am besten? Wie kann ich den Kunden legitimieren? Was mache ich, wenn der Kunde sein Telefonpasswort nicht mehr kennt, aber trotzdem eine Auskunft von mir möchte?

Jetzt wollte ich die Situation alleine meistern. Noch etwas hecktisch nahm ich den Telefonhörer und begrüßte den Kunden doch recht professionell:

„Guten Tag, Sparda-Bank Südwest, mein Name ist Tina Wild. Was kann ich für Sie tun?“

Dann versuchte ich, die Fragen des Kunden so gut es geht zu beantworten. Das Gespräch war gar nicht so einfach und ich wusste noch nicht gleich die Antwort auf all die kniffligen Fragen. Also habe ich dem Kunden lieber einen Rückruf angeboten. Mit der Hilfe meiner Kollegin, die mir beim Gespräch zuhörte, fand ich eine Lösung und konnte dem Kunden dann 5 min später beim Rückruf eine gute Antwort geben.

Dann war das erste Gespräch auch schon gelaufen. Es gab mir ein total positives Gefühl zu wissen, dass ich mich endlich getraut hatte, das Gespräch anzunehmen und ich freute mich, dass ich dem Kunden weiterhelfen konnte. So folgten noch weitere Telefonate und meine Unsicherheit wurde langsam aber sicher von Mal zu Mal weniger.

Deshalb kann ich sagen, dass meine erste Telefonannahme für mich persönlich ein absolutes Erfolgserlebnis war. Es zeigt mir, dass ich gar nicht nervös sein brauche, wenn das Telefon klingelt. 🙂

Liebe Grüße aus Kaiserslautern,

Eure Tina

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.