Der Sparda-Bank Familie etwas näher gekommen – Ausbildung im Gebiet Saarlouis

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, Mitazubis, Praktikanten und alle, die in mal in unsere Fußstapfen treten wollen,

Drei junge Menschen haben den Sprung ins Berufsleben geschafft!

heute stellen sich die neuen Spardanerinnen aus den Filialen St. Wendel, Saarlouis und Merzig vor.

Und das sind wir:

[flickr id=“6031219375″ thumbnail=“small“ overlay=“true“ size=“medium_640″ group=““ align=“none“] [flickr id=“6031775758″ thumbnail=“small“ overlay=“true“ size=“medium_640″ group=““ align=“none“] [flickr id=“6031219469″ thumbnail=“small“ overlay=“true“ size=“medium_640″ group=““ align=“none“]

     Svenja Mayer (18)             Virginia Taormina (19)             Lara Zapp (18)

 

Wir sind drei von 44 neuen Auszubildenden der Sparda-Bank Südwest und sind im Gebiet Saarlouis tätig.

Das Interesse am Tanzen verbindet uns untereinander sehr und unsere offene und freundliche Art hat uns geholfen ein super Verhältnis unter uns Azubis zu schaffen. Damit sind wir der „Sparda-Bank-Familie“ ein Stück näher gekommen. Somit gehen wir nach der ersten Vorbereitungswoche in Mainz sicherer und selbstbewusster in unsere Filialen.

Aufgrund der vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten in Kombination mit Ehrgeiz und Motivation, sind wir davon überzeugt, die zukünftigen Bankkauffrauen der Sparda-Bank zu sein!

Wir freuen uns auf die Zeit die uns bevorsteht.

2 Gedanken zu “Der Sparda-Bank Familie etwas näher gekommen – Ausbildung im Gebiet Saarlouis

  1. Liebe/r Hauspost,

    es freut uns zu hören, dass unser Bild Ihnen gefällt 🙂

    Hinter dem Bild steckt kein großes Geheimnis, sondern unzählige Versuche, eine Menge Mut und die Geduld unseres Fotografen… also kein Trampolin, lediglich High-Heels-Sprungtraining 😉

    Liebe Grüße
    Svenja Mayer
    Auszubildende
    Gebiet Saarlouis

  2. Wie ist denn dieses tolle Foto entstanden? Hochsprungtraining mit Heels, Trampolin, Photoshop…?

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.