Technik die begeistert! – Die Azubi-Filiale ist in Mainz

Christan OechsnerHi, mein Name ist Christian Oechsner und ja, auch ich bin im Team der Azubi-Filiale. Wie meine Kollegen schon berichteten, gibt es extrem viel zu tun, bevor wir die Filiale letztendlich übernehmen.

Doch was mache ich?

Zusammen mit Jens Kreber, ein Kollege aus der Filiale Trier, sind wir für den Bereich EDV Umstellung und Kredit verantwortlich.
Zur EDV: Einige werden bestimmt denken: „was gibt es da schon großartig zu tun? Macht der Computer doch alles automatisch!“

-> Falsch gedacht! Da gibt es EINIGES zu tun!

Unser Team besteht aus 13 Mitgliedern von unterschiedlichen Filiale. Da kommen die Leute aus Mainz, Idar-Oberstein, Saarbrücken, Trier, Koblenz, etc.. Jede Filiale hat ihre eigene Kennnummer, zu der die dazugehörigen Mitarbeiter und auch Kunden zugeordnet sind. Nun ist es wichtig, das wir in den zwei Wochen alle unter der entsprechenden Nummer der Mainzer Emmeransstraße laufen, denn es bringt ja nichts, wenn ich in dieser Zeit einem Neukunden ein Konto eröffne und die kontoführende Stelle Idar-Oberstein ist. Damit wäre ja dem Kunden nicht geholfen und uns als Kundenberatern würde das die spätere Beratung auch nicht wirklich einfacher machen.

Also geht es darum, genau zu regeln, wer von uns von wo kommend wann was gemacht hat. Was wir während der Azubi-Filiale machen, können wir jetzt noch nicht wissen. Aber die Grundlagen dafür kann man jetzt schon mit der Umschlüsselung unserer Heimatfilialen auf die Emmeransstraße in Mainz erledigen. Das ist Jens und meine Aufgabe. Dafür kommunizieren wir mit unserer EDV…

…und wenn alles klappt, dann begeistert das auch später die Kunden in Mainz, die dann nicht Idar-Oberstein, Saarbrücken, Trier oder Koblenz müssen, nur weil’s so im Konto steht. 😉

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.